THEATER SOLO
mit Live-Musik möglich:

Rainer Maria Rilke :
Die Weise von Liebe und Tod des Cornet Christoph Rilke (1904)
Dauer ca. 30 min.

Rainer Maria Rilke:
Christus. Elf Visionen (1896/98)
Dauer ca. 80 min.

LESUNG SOLO
Dauer ca. 60 min.
mit Live-Musik möglich:

Bertolt Brecht:
Geschichten vom Herr Keuner
(Wenn die Haifische Menschen wären)

Johann Wolfgang Goethe / Stefan Zweig:
Die Marienbilder Elegie

Johann Wolfgang Goethe / Stefan Zweig:
Der Dämon des Dr. Faust

Johann Wolfgang Goethe / William Shakespeare:
Hamlets Wahn - Shakespeare und kein Ende

Johann Wolfgang Goethe:
Die Walpurgisnacht (aus: Faust 1. Teil)

Hermann Hesse:
Narziss und Goldmund

Franz Kafka:
Ein Hungerkünstler (1922)

Gibran Khalil:
Der Prophet

Karl Kraus:
Die Chinesische Mauer

Jean Paul:
Rede des toten Christus, Vom Weltgebäude herab, dass kein Gott sei

Rainer Maria Rilke:
Erlesene Gedichte

Rainer Maria Rilke:
Geschichten vom lieben Gott

Rainer Maria Rilke:
Malte Laurids Brigge (1910)

Rainer Maria Rilke: 
Visionen der Liebe

Antoine de Saint-Exupéry:
Der kleine Prinz

Adalbert Stifter:
Granit

Stefan Zweig:
Die Entdeckung Eldorados

Stefan Zweig:
Die Frau und die Landschaft

Stefan Zweig:
Casanova

Stefan Zweig:
Drei Novellen

E. Kästner, C. Morgenstern, Guy de Maupassant, R. M. Rilke:
Ungewöhnliche Weihnachtsliteratur

 

BRIEFWECHSEL / LESUNG ZU ZWEIT

Honoré de Balzac:
Das unbekannte Meisterwerk

Antoine de Saint-Exupéry:
Der kleine Prinz

Henry David Thoreau:
Ziviler Ungehorsam (1849)

Nadeshda von Meck / P. Tschaikowski (Briefwechsel):
Souvenir de Florence

Émile Zola / Paul Cézanne / Charles Baudelaire (Briefwechsel):


Die Zigarren des Zola

Gabriele Münter und Wassily Kandinsky (Briefwechsel):
Texte einer Liebe

Rainer Maria Rilke / Paula Modersohn-Becker (Briefwechsel):

Abgesang einer Liebe